Re: Re: Flasche und Blei kaufen

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchausrüstung Flasche und Blei kaufen Re: Re: Flasche und Blei kaufen

#66969

marc
Taucher

– wie bringe ich das Ding an mein Seaquest Pro QD i3 bzw. geht das überhaupt anständig?
– erfordert die Montage eine Spezialkonstruktion welche in den Ferien (da nehme ich S15) zu Komplikationen führt?

es braucht eine modifikation an handelsüblichen sportjackets sodass die beiden stähle/schrauben durchgeführt werden können, um die flasche am jacket zu befestigen. inauen macht das soviel ich weiss seit jahren für kunden. das sind im wesentlich “löcher” im jacket. die schrauben sind an der flasche. d.h. für in den urlaub hast du einfach zwei “löcher” (natürlich nicht negativ gemeint) die du dann nicht brauchst aber die auch keinen einfluss auf das jacket etc. haben. d.h. wenn du diese modifikation hast, kannst du sowohl single- wie auch doppelflaschen an dein jacket montieren.

es kann sein, dass es dafür noch adapter gibt sodass das jacket selbst nicht verändert wird. gibt für single-flaschen auf tech-wings (also das umgekehrte von dem was du brauchst).

– unter dem einen angegebenen Link (Inauen) findet sich eine D7 ohne absperrbare Brücke. Brauche ich eine absperrbare Brücke als Normalo-Taucher?

wenn schon doppeltank dann würde ich einen mit absperrbrücke nehmen. hilft dir im notfall um zwei getrennte system zu haben, wenn du keine ahnung hast, was hinter deinem rücken schief geht. klar kann man im normalfall auch gut ohne absperrbarer brücke – also mit normaler brücke – aber soviel macht das preislich vermutlich nicht aus.

– füllt sich diese Flasche wie eine Einzelflasche oder wird das zum Experiment?

füllen ist ganz normal. einfach schauen das die absperrbrücke nicht zu ist sonst wird nur eine der beiden flaschen gefüllt.

– kostet die Wartung einer solchen Flasche doppelt soviel?

das prüfen der flasche(n) kostet doppelt, ja. tauchflaschen müssen alle 2.5 jahre zur eidg. prüfung.

– könnte ich hier problemlos eine zweite 1. Stufe (Kaltwasser) anschliessen (mein Tauchshop hat gemeint bei öfter im See tauchen sollte ich mir sowas zulegen), also wie bei einer Flasche mit Doppelventil?

jup, genau gleich wie bei einer monoflasche sind zwei abgänge dran. im kaltwasser (see, fluss, etc.) würde ich persönlich nie mit einer 1. stufe abtauchen.

– was heisst “kommt man selber an die Ventile”?

d.h. wenn dir z.b. die 2. stufe abblässt, musst du nicht deinen buddy bitten dir das ventil zuzudrehen nachdem du auf deinen octopus gewechselt hast, sonder du kannst selbst nach hinten greifen und das “rädchen” (=ventil) zudrehen. damit bist du selbstständiger und nicht darauf angewiesen das dein buddy im notfall das richtige rädchen zudreht. ich persönlich finde es anstrebenswert dass ich soviele probleme wie möglich unter wassser selbst lösen kann bzw. könnte. bei single-flaschen liegen die ventile / rädchen normalerweise weiter unten und/oder näher zusammen sodass es häufig schwierig ist, diese selbst zu schliessen.