Re: Re: Tauchcomputer

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchausrüstung Tauchcomputer Re: Re: Tauchcomputer

#67064

gut Luft
Mitglied

oh oh ich fuchtle schon mal mit meinen Armen herum  😮 hat nun aber auch was gutes. Meinen Mann nerven die unkontrollierten “Unterwasserbeleuchtungen wie Blitzer, mit der Lampe herumfuchteln etc.Ich kann daher aus eigener Erfahrung sagen, die Beleuchtung von uemis stört ihn gar nicht. Die super Lesbarkeit (bei schlechter oder gar 0 Sicht) findet er und ich natürlich !! als riesen Plus.Haben Beide noch keinen Computer angetroffen, welcher nur annähernd an dieses Plus heran kommt. Mein Mann taucht mit dem Galileo Sol. Ich war schon mehrmals mit “alten Hasen” unterwegs (über 1000 oder sogar 3000 TG)die Rückmeldungen betr. Display waren durchwegs sehr positiv. Während meinem 1wöchigen Tauchurlaub (2TG pro Tag jeder ca.60Min.) habe ich meinen SDA nie am Strom aufgeladen und die Batterie zeigte immer noch voll an. Zuhause lagere ich ihn am Stubenfenster :-* Meine Meinung: Probetauchen; Infos einholen und gezielt wählen und genau abwägen von wem kommen die Infos. Tecis und Sporttaucher haben unterschiedliche Bedürfnisse und jeder hat seine urgeingenen dazu. Also informieren – planen sprich probetauchen – entscheiden. Viel Spass