Dicker Fisch an Land gezogen

Tauchen in der Schweiz Foren Smalltalk Dicker Fisch an Land gezogen

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Seewolf vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #54728

    scubatinoo
    Taucher

    Sind ja schon eindrücklich, die Viecher. Aber ich sehe den Sinn nicht
    ganz… Essen kann man die Dinger ja wohl kaum, oder? Und einfach für ein
    bisschen Ruhm und ein paar Fotos sind sie einfach zu schade!

    #65422

    Pömä
    Taucher

    In Spanien muss man die Viecher so weit mir ist wieder frei lassen. Hab zumindest mal was gelesen….

    #65423

    ursusspeleo
    Mitglied

    … und zum Glück bleibt diese umstrittene Melander-Fischfarm (Zucht-Wels) in Oberriet/SG nach einem Infarkt des Besitzers geschlossen…

    #65424

    blubbediblubb
    Mitglied

    … und zum Glück bleibt diese umstrittene Melander-Fischfarm (Zucht-Wels) in Oberriet/SG nach einem Infarkt des Besitzers geschlossen…

    @ursus

    Das nennt sich dann Strafe Gottes.  😉

    Ich finde es einfach nur dumm, Welse herauszuzerren, nur damit man einen riesigen Fisch gefangen hat und es allen zeigen kann. Aber auch wenn man das Fleisch essen kann/könnte, finde ich es schade, wenn man nicht mal die Prachtexemplare meines Lieblingstieres leben lassen kann. Und zur Rechtfertigung sagt man dann sie seien gefährlich und alle glauben's, toll…

    #65425

    Anonym

    Und zur Rechtfertigung sagt man dann sie seien gefährlich und alle glauben's, toll…

    ja das mit “gefaehrlicher fisch” ist etwa das laecherlichste, das die leute sagen. aber schlimmer noch finde ich die leute, die es auch noch glauben… 🙁

    #65426

    Seewolf
    Mitglied

    Richtig; und alles was gefährlich ist oder scheint, muss ausgerottet werden.  >:(

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.