Malediven auf einer Einheimischen-Insel

Tauchen in der Schweiz Foren Gewässer im Ausland Malediven auf einer Einheimischen-Insel

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  salomebucher vor 2 Monate, 1 Woche.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #102503

    crisitan
    Teilnehmer

    Bisher habe ich die Malediven immer gemieden, weil die Diktatoren dort keine Bewegungsfreiheit ermöglichten. Nun gibt es seit einiger Zeit die Möglichkeit sich auf einer Einheimischen-Insel, abseits der grossen Ressorts aufzuhalten.

    Lese:  https://www.tagesanzeiger.ch/reisen/fernweh/kurumba-statt-champagner/story/19038009 (ist zwar mehrheitlich nur Werbung für Manta Reisen 🙁 )

    • Hat jemand Erfahrung mit maledivischen Einheimischen-Inseln?
    • Welche der Einheimischen-Inseln sind zu empfehlen?
    • Scheinbar gibt es auch Dive Centers auf diesen Einheimischen-Inseln. Was bieten die?
    • Kann man Angebote für Guesthouses und Dive Centers im Internet finden und buchen ohne, dass man gleich das Arrangements eines Reiseanbieters buchen muss? (Die Suchmaschinen fördern leider nur die grossen Reisebanneiter zutage… Wonach soll ich suchen?)
    #102509

    salomebucher
    Teilnehmer

    Hallo Cristian

    Ich habe deinen Beitrag gelesen und kann dir gerne Auskunft geben über das Thema Tauchen auf maledivischen Einheimischen-Inseln.
    Schau doch mal unter http://www.murakadiving.com nach.
    Wir bieten Tauchen im Vaavu Atoll an in kleinen Gruppen mit Aufenthalt in einem familiär geführten Gästehaus (nur 3 Zimmer), inkl. einheimischen Guide, der Schweizerdeutsch spricht ;-).

    Falls es dich interessiert und du nähere Auskünfte haben möchtest, kannst du mich jederzeit gerne kontaktieren.
    Liebe Grüsse
    Salomé

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.