Schichtarbeit

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  KSB vor 7 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 19 Beiträgen - 1 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #54225

    chraebby
    Mitglied

    Hallöchen Swiss-Divers,

    Wer arbeitet wie ich im Schichtbetrieb, während der Nacht oder beides und hat tagsüber Zeit zum abtauchen?
    Mittlerweile habe ich ein paar Buddys gefunden welche auch unregelmässige Arbeitszeiten haben. Leider ist es oft so, dass man dennoch “aneinander vorbei arbeitet”.
    Nett wäre nun, wenn sich die Schichtdienst-Taucher outen würden. Natürlich nur diejenigen, welche auch mit Vorliebe dann abtauchen wollen wenn niemand anders in den Pfützen rumwühlt ;D.
    Vielleicht hat jemand von euch auch eine Idee, wie wir ein “Schichtdienst-Taucher-Portal zur Buddy-Findung” (zB auf SD??) gestalten könnten, damit man sieht wie anderen unregelmässig Arbeitenden Zeit hätten.
    Wäre doch cool, oder nicht?!

    Grüessli Chraebby

    #59423

    Backpacker76
    Taucher

    Die Problematik kenn ich nur zu gut. Deine Idee find ich gut.

    Wenn sich ein paar Leute mitmachen könnte man provisorisch mit doodle beginnen, und sehen wie sich die Sache entwickelt.

    #59424

    marc
    Taucher

    die idee ist gut, aber wie stellt ihr euch das vor? ich meine, wie kurzfristig wisst ihr das bzw. wie müsste man einen gemeinsamen termin ausfindig machen? genügt theoretisch sowas wie das jetzige event-verzeichnis mit simplem eintrag, an- und abmelden? könnte man da etwas verbessern das es als buddy-vermittler taugt? wenn ja, was?

    gruss und guet luft,
    marc

    #59425

    Anonym

    interessant war, wenn jeder in seinem profil eintragen koennte, wann er/sie verfuegbar ist und dann eine funktion “verfuegbare schichtarbeitende buddies suchen” dir diejenigen aufzeigen kann, die dann auch frei waeren.

    paar zeilen sql und das wars schon  😉

    cheers
    –bruno

    #59426

    marc
    Taucher

    soweit ich das mit den schichtarbeiter sehe, ist das nicht oder nicht immer regelmässig. d.h. die schichtarbeiter müssten laufend alle zeitblöcke erfassen, in welchen sie zum tauchen verfügbar wären. ob das nicht zuviel erfassungsaufwand für jeden einzeln ist und somit nicht verwendet werden würde? denke da müsste was anderes her. wie seht ihr schichtarbeiter das?

    #59427

    Backpacker76
    Taucher

    Marc hat recht. Der Erfassungsaufwand sollte gering sein und dennoch vernünftige Resultate liefern. Ansonsten wird ein entsprechendes Tool nicht gebraucht. Mir selber fehlt aber die zündende Idee.
    Technisch finde ich die Idee von Schnappi sehr gut.
    Ich habe mir mal überlegt welche Parameter bei einer Erfassung nötig sind.
    Must: Zeitblock (Datum, Morgen, Nachmittag, Abend)
    Nice to have: Region (nur grob 3-4 “Regionen” für die Deutschschweiz)
    Technisch würden mir Checkboxes für eine einfache Mehrfachwahl bevorzugen.

    Für den Anfang können wir sicher die Tauchevents brauchen. Ich machte mal einen Anfang.
    Ich vermisse als Alternative zum Gewässer/Tauchplatz eine (offene) Treffpunktzeile. Damit ein Beliebiger Treffpunkt bestimmt werden kann (zB. Parkplatz vom Tauchzenter XY).

    Die Tauchevents sind ideal für fixe Events geeigent (Ich gebe vor: am xx.yy.zz um 12:34 am Tauchplatz sowieso, gibt es…). Als “Buddyfinder” aber nur bedingt. Ich will jemanden finden der am Montag morgen tauchen gehen kann. Den Ort können wir ja dann abmachen, so dass es beiden passt. Ich denke nicht, dass es sinnvoll ist die Tauchevents mit einem Buddyfinder zu vermischen.

    Wie sehen die Anderen das?

    #59428

    Flex
    Mitglied

    ich würde sowas über eine SMS-Benachrichtigung lösen.
    Das würde aber dann halt für die Teilnehmer mit Kosten verbunden sein.

    @reto:
    schau mal bei den Handy-Anbietern. Ich weiss das Swisscom sowas anbeitet.
    Kannst ja gleich auch noch Klingeltöne verkaufen 🙂 Swiss-Jamba-Divers… 🙂

    blubb
    Flex

    #59429

    marc
    Taucher

    danke euch für euer feedback.

    @flex:
    ob per sms, mail oder was weiss ist, ist dann implementations-detail bzw. das kann man dann gut als erweiterung / zusatz noch anbieten. ist sicher eine gute idee.

    @alle buddysuchenden Schichtarbeiter:
    im moment sehe ich noch nicht so klar, was die grundlegenden anforderungen an buddy-vermittlung speziell für schichtarbeiter sind. evtl können hier schichtarbeiter noch etwas mehr input liefern.

    • Wo regelmässig sind Eure Schichten?
    • Wie früh wisst Ihr, wann Ihr einen Buddy sucht?
    • Wie genau muss der Zeitbereich sein, in welchem Ihr einen Buddy sucht?
    • Wollt Ihr Euren Schichtplan online managen um möglichst viele mögliche “Tauch-Zeiten” zur Verfügung stellen?
    • Wie flexibel müsste das System sein?

    Vorschlag:
    Nur so mal als Idee um zu checken ob ich's in etwa verstanden habe: Angenommen wir tunen die SD-Events für “Tauchgänge” (spezielle Art von Events) etwas:

    • Neben Datum noch von/bis Zeit
    • Gewässer und Tauchplatz wäre optional
    • Bestehender Text kann für Infos wie Gegend genutzt werden
    • Evtl. zusätzliches ja/nein-Feld ob der TG wirklich zustande gekommen ist.
    • Evtl. zusätzliche Darstellung als Wochenkalender
    • Evtl. zusätzliches Modul auf der rechten Seite wo die nächsten “Tauchgang”-Events gelistet sind.
    • Evtl. zusätzliche Benachrichtung via Mail, SMS, etc.

    Die Idee wäre dann, das man bei den Events ein neues Tauchgangs-Event erfasst bzw. schaut ob es dann schon eines gibt, welchem man sich anschliessen könnte. Findet ein TG wirklich statt, kann man das TG-Event optional noch entsprechend bestätigen.

    Würde sowas etwa die Anforderung abdecken oder ist das immer noch meilenweit daneben?

    Gruss,
    Marc

    #59430

    marc
    Taucher

    Habe das Thema mal in SD QA-Bereich verschoben, da es nicht mehr viel mit einer eigentlichen Buddysuche zu tun hat  😉

    #59431

    chraebby
    Mitglied

    Hi Marc,

    Also mein Schichtplan ist zB eigentlich regelmässig. Ich arbeite in einem 5er-Turnus. Das heisst, die Schichten wiederholen sich alle fünf Tage. Dazwischen habe ich jedoch alle möglichen Arbeitszeiten, welche aber immer die gleiche Reihenfolge haben. Bei diesem Plan kann ich theoretisch Jahre im Voraus planen.
    Bei den Schicht-Buddys, welche ich “regelmässig” treffe, sieht es aber oft ganz anders aus. Das heisst, es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Arbeitspläne. Ganz unregelmässige Pläne ohne regelmässige Wiederholungen sind bestimmt die schwierigsten, um irgendwas abzumachen.

    Meist hat man ja irgend eine fixe Zeit, welche das Ende oder den Anfang des Zeitfensters bildet. Irgendwie wäre dieser Fixpunkt noch wichtig, denn je nach Beruf und Schichtplan genügt oft einfach “Morgen” oder “Nami” nicht, da es Frühschichten gibt, welche irgendwo zwischen 9:00 bis 15:00 enden und Spätschichten, welche irgenwo um 11:00 bis 23:00 beginnen (wenn man also zum Beispiel vor dem Arbeiten noch tauchen gehen will, dann muss man bekanntgeben können bis wann genau man Zeit hat)… Der Tauchplatz und das Gewässer ist von diesem Standpunkt her gesehen auch noch wichtig, da die Grösse des Zeitfensters auch den Anfahrtsweg beschränkt.
    Einfacher dürfte es sein, wenn man einfach die arbeitsfreien Tage eingeben kann, aber auch da ist man vielleicht froh, wenn eine Zeit eingetragen werden kann (weil ja evtl. zuvor eine Nachtschicht war und das Aufstehen um 8 Uhr am Morgen nicht so leicht fällt :P)

    @backpacker76: Danke für den Eintrag, leider bin ich an diesem Tag am Morgen und in der Nacht auf Dienstag am Arbeiten :-[

    #59432

    marc
    Taucher

    hoi chraebby,

    danke für deine ausführungen.

    d.h. aber, wenn man in den jetzigen SD-Tauchgangs-Events noch ein Start-/Endzeit eintragen könnte und die Tauchgangs-Events irgendwie prominenter wäre, wir schon recht nah an einer Lösung wären? Oder wie siehst Du das?

    guet luft, marc

    #59433

    chraebby
    Mitglied

    @marc:
    Im Prinzip schon, ja! Nett wäre halt, wenn man nicht nur das Datum, sondern auch gleich das Zeitfenster sehen würde. Da braucht man nicht alle Events zu “öffnen” um zu sehen, ob es passt oder nicht.
    Das mit der Prominenz ist halt so eine Sache – je mehr es nutzen, desto mehr nutzen es eben… ehrlich gesagt habe ich das Tauch-Event-Tool erst gefunden nachdem dieser Tread behandelt wurde. (Ich gehöre allerdings wohl auch eher zu der faulen Surfer-Gesellschaft… ;D)
    Diese “Tauch-Events” gehören für mich irgendwie nicht unter die Rubrik “Verzeichnisse”, sondern müssten irgendwo auf der Startseite sein, wo man nicht danach suchen muss. So dass man so ganz nebenbei mal reinguckt und schaut, wer denn gerade so Zeit hätte. Dies aber nur so als Input um für “Tauch-Events” zu werben…

    LG Chraebby

    #59434

    Backpacker76
    Taucher

    @ Marc

    Wenn Gewässer/Tauchplatz optional sind und ein Zeitfenster definiert werden kann könnte es funktionieren. Gute Idee. Muss ja nicht immer das ganze Wunschkonzert sein…

    #59435

    marc
    Taucher

    Danke für Eure Anregungen. Wir werden das anschauen.

    Gruss, Marc

    #59436

    marc
    Taucher

    UPDATE:

    einige punkte wurden schon umgesetzt:

    – nächste TGs auf der hauptseite sichtbar
    – kommentarfunkion zum diskutieren über einen event

    bestende funktionen:

    – private events mit persönlicher einladung
    – öffentliche events sichtbar für jederman / -frau
    – an- / abmeldungen
    – gewässer und TP optional (eintrag “anderer” verwenden)

    noch offen:

    – end-zeit

    #59437

    Backpacker76
    Taucher

    Ich starte mal einen neuen Versuch. Mehr unter Tauchevents

    #59438

    KSB
    Mitglied

    Sorry wenn ich den toten Tröt mal vitalisiere.
    Ich wäre auch an der Schichtlösung interessiert, da halt Spital  ???

    Merci
    Seb

    #59439

    chraebby
    Mitglied

    Hi KSB, auf Facebook hab ich mal den “Buddyfinder” eröffnet. Seit meinem eigenen (temporären) Tauchverbot bin ich selber dort aber auch nicht mehr so aktiv…

    #59440

    KSB
    Mitglied

    Merci dann such i mal 🙂 schön Abend noch  ::)

Ansicht von 19 Beiträgen - 1 bis 19 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.