Re: Re: Suunto Tauchcomputer?

Tauchen in der Schweiz Foren Tauchausrüstung Suunto Tauchcomputer? Re: Re: Suunto Tauchcomputer?

#66939

marc
Taucher

Bin selber jahrelang einen Vyper getaucht. Das Display ist handlebar aber nachdem ich die letzten Jahre anderes kenne auch noch zu klein. Für mich definitiv zu klein für die trüberen Gewässer sind aber die Displays der “Armbanduhren”, also alle D-Modelle (D4, D6, D9). Aber auch mit denen kann man grundsätzlich tauchen.

Am besten ist, wenn Du mal unterschiedliche Modell zum Testtauchen ausleihst oder mietest. So kannst Du vor dem Kauf selbst beurteilen was für Dich zu klein oder zu gross oder genau richtig ist. Dabei würde ich aber auch noch andere TC's als die Suunto's einbeziehen, denn die Suuntos sind alle von der kleineren Sorte.

Wo ich persönlich gar keinen Sinn drin sehe, sind Konsolen (also Finimeter mit integriertem Compi ab Schlauch hängend, z.B. Cobra). Ablesen von allem was man am Handgelenk/Unterarm trägt geht definitiv intuitiver als ein separates Teil irgendwo in der Ausrüstung hängend. Klar gibt es auch dafür wieder Möglichkeiten aber warum kompliziert wenn's am Handgelenk so einfach geht. Aus meiner Sicht stammen die Konsolen noch aus Zeiten wo Luftintegration nicht zuverlässig über Funk und Co war. Solche Konsolen sind aus meiner Sicht ein Überbleibsel bzw. eine Notlösung aus frühreren Zeiten. Kurz und gut: ich wüsste nicht, warum ich einem Einsteiger heute noch eine Konsolenvariante von Tauchcompi empfehlen sollte – hätte ein schlechtes Gewissen damit. …ups, “kleines” Konsolenstatement…

Guet Luft,
Marc