Re: Re: Teki-Ausbildung

Tauchen in der Schweiz Foren Technisches Tauchen Teki-Ausbildung Re: Re: Teki-Ausbildung

#65457

Anonym

Bottomtimer vs. Trimixcomputer
Bis zu meinem PFO-Befund Ende Dezember '09 durfte ich einige normoxische Tx-TG's bis MOD 60m im Sinne von Scubatinoo erleben. Ich liebäugelte zu Beginn meiner Trimix-Taucherei ebenfalls mit einem VR3 o.ä.

vr3 ist ne solide maschine, hat aber den grossen nachteil, dass man die gradient factors nicht selbst einstellen kann. ich selbst will nach gf10/70 tauchen, weil ist sonst deko probleme bekomm. aber dort kann ich das nicht einstellen. daher hab ich fuer alle rebi tgs einen shearwater, der mich die gradient factors waehlen laesst. und er deckt sich um welten besser mit der desktop planner software. i.d.r. unterscheidet sich der shearwater von der desktop software so um 15 minuten, die ich dann aber auch noch absitze, denn was sind schon 15 minuten…

wenn ich heute wieder einen compi kaufen muesste, wuerd ich mit dem dr5 von heinrichs weikamp liebaeugeln, nur schon deswegen, weil die software groesstenteils offen ist und ich sie mir so zurecht biegen koennte, wie ich es will 🙂

cheers
–bruno