Noch ein neuer

Tauchen in der Schweiz Foren Smalltalk Noch ein neuer

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Excalibur vor 10 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #54258

    SirRichi
    Mitglied

    Hallo Community

    Nachdem ich schon länger hier mitlese, wurde es endlich mal Zeit, dass ich mich auch anmelde und aktiv werde  ;D

    Ich tauche seit Herbst/Winter 2006 und bin seit dem komplett verstrahlt und süchtig  😀 Angefangen habe ich mit dem OWD (gleich im Trocki, da ich sonst wohl erfroren wäre), habe dann den AOWD gemacht. Tauchgänge habe ich etwas über 200, wovon nur ganz wenige in einer Woche in Ägypten entstanden sind, der Rest hier in der Schweiz. Momentan bin ich gerade mitten im Iantd Adv. EanX & Deep Diver und sehr überzeugt vom Kurs, äusserst interessante Theorie und anspruchsvolle & lehrreiche Übungen  🙂 Vielleicht gehe ich später mal weiter Richtung Tech, mal schauen was die Zeit und die Interessen so bringen.
    Als angehender Tekkie würde ich mich nicht beschreiben, eher als Sporttaucher, der sich etwas mehr Gedanken zur Ausrüstung macht (mein Ziel: Jedes Ausrüstungsteil, jede Konfiguration muss erklärbar und logisch sein, dazu blind bedienbar, wie wenn der Buddy nicht in der Nähe wäre bei einem Problem  😮  :D). DIR konform ist bei mir nicht viel, geht auch nicht wirklich, da ich mit einer VGM tauche und daher eine andere Ausgangslage habe.

    Meist bin ich im Bieler- und Neuenburgersee unterwegs –> Boudry ist mein Lieblingstauchgplatz und ich bin regelmässig beim Haifisch oder LEM. Wer Lust & Zeit hat, kann sich gerne mal melden  ;D

    Viele Grüsse aus dem solothurnischen

    Richi

    #59696

    Jackie
    Mitglied

    na dann auch dir mal ein herzliches Willkommen ;D ;D

    Von jetzt an werde ich in Boudry die anderen Taucher noch mehr und genauer anschauen, denn VGM gibt es ja nicht soooo viel.

    Aber sag mal, magst du die Delfine nicht oder hast du sie immer verpasst ???

    Immer gut Luft und viel Spass hier

    Jackie

    #59697

    SirRichi
    Mitglied

    Hallo Jackie  ;D

    Doch doch, nur sind die verglichen mit dem “Rest” sehr viel kleiner  😀

    http://picasaweb.google.com/MittwochsTaucherNidau/NeuenburgerseeBoudryPlageSommer2008
    (Fotos hat mein Stammbuddy gemacht, ich habe keine UW-Cam)

    Du gehst aber nicht “nass” zu Delfin/Hai/Lem, oder? Ich friere im Sommer im HT ab 25m dermassen, dass meine Flaschen schneller leer sind als wenn ich im Trocki weiter unten rumpaddle  😮

    Ja, hat mich bis jetzt auch sehr gewundert, dass ich noch keinen einzigen anderen mit einer VGM habe tauchen sehen  :'( Wäre schön sich mal mit jemanden auszutauschen, so hätte ich mir viel Ausprobieren ersparen können  ;D

    Grüessli

    Richi

    #59698

    Wal
    Mitglied

    Hallo Richi

    Auch von mir ein herzliches “Welcome” hier im Swiss-Divers-Forum.
    Ich bin selbst als Newbie hier, bin aber überzeugt, dass dieses Forum genau das richtig ist für mich.

    Wünsche Dir bei Deiner Ausbildung viel Glück und Erfolg.

    Gruess usem “Zürisee”

    Wal-Diver  ;D

    #59699

    Jackie
    Mitglied

    hai Richi

    jepp da hast du schon recht mit den Delfinen. Obwohl, bis zum LEM bin ich noch nicht gewesen, da muss halt der Buddy und die Tagesform stimmen 😉

    Und warum nicht nass? klar ist es unten frisch, aber wenn frau danach gemütlich über der Sprungschicht im Seegrasfeld auf Hechtjagd gehen und sich so aufwärmen kann, spricht doch nichts dagegen. ;D

    Wenn es wirklich heiss ist und du vor dem TG im Trocki schwitzt, hast du danach im Wasser dennoch kalt weil du feucht bist :-

    Mit der VGM kann ich dir leider nicht helfen. Ich kenne persönlich niemanden hier in der Schweiz der damit taucht

    #59700

    SirRichi
    Mitglied

    Hoi Jackie

    Das ist absolut so, schon bis zu den Delfinen muss wirklich ALLES passen, sonst gibt's ja genug anderes zum sehen. Ich mag halt die versenkten Gegenstände, vor allem die Grösse ist jedes Mal wieder faszinierend; und man kann von dort eine wunderschöne Route machen via Mini-Canyons/Falllinien zum Badezimmer etc  ;D
    Ich probiere mich sonst gerne als Guide  ;D

    Ich friere halt sehr schnell, bestehe ja fast nur aus Haut & Knochen  😀 Wenn es dann unten kalt wird, getraue ich mich fast nicht mehr den Kopf zu bewegen, es könnte ja noch Wasser den Rücken runterlaufen. Da schwitze ich sehr viel lieber mit dem Trocki an Land.

    LG Richi

    #59701

    Jackie
    Mitglied

    Warum nicht, ich melde mich mal bei dir, wenn ich wieder mal einen TG ein paar Tage im voraus planen kann 🙂
    Auch wenn es dann vielleicht nicht direkt zum LEM geht, kann ich wenigstens dann sagen ich sei mit einem Buddy mit VGM getaucht, das ist neu für mich ::)

    #59702

    SirRichi
    Mitglied

    😀 Würde mich freuen!

    LEM etc. ist ja kein “Muss”, oben hat's tonnenweise Fische und auch auf 15/10m gibt's in Boudry immer etwas schönes zu sehen, drum mag ich den Platz 🙂

    Betreffend VGM: Das schaut nur anders aus und den Hauptautomaten gibt's halt nicht für den Buddy…  😛  ;D

    #59703

    Jackie
    Mitglied

    ich weiss, ich kenne Boudry auch fast wie meine Hosentasche 😉 auf jeden Fall die westliche Seite.

    #59704

    Anonym

    Mit der VGM kann ich dir leider nicht helfen. Ich kenne persönlich niemanden hier in der Schweiz der damit taucht

    ich hab eine zeit lang mit vgm getaucht, aber genz ehrlich es hat mich nicht umgehauen. der ueberdruck in der maske war zwar ok wenn mal irgendwo haar dazwischen war, aber zum tauchen selbst wars fuer mich alles andere als angenehm… habs dann schnell wieder gelassen  😉

    cheers
    –bruno

    #59705

    Excalibur
    Taucher

    Wie funktioniert das eigentlich bei einer Wechselatmung, wenn jemand mit einer VGM taucht? Wir hatten letzten Freitag eine solche Diskusion. Der Automat ist ja mit der Maske verbunden..

    Kann mir das jemand erläutern?

    #59706

    chraebby
    Mitglied

    Hey willkommen Richi!
    Schön dich hier begrüssen zu dürfen!
    Vieleicht klappt es ja mal wieder zusammen abzutauchen ;D 😉

    #59707

    SirRichi
    Mitglied

    Wie funktioniert das eigentlich bei einer Wechselatmung, wenn jemand mit einer VGM taucht? Wir hatten letzten Freitag eine solche Diskusion. Der Automat ist ja mit der Maske verbunden..

    Kann mir das jemand erläutern?

    Hallo

    Wechselatmung ist nicht. Jedenfalls nicht in einer Notsituation effizient auszuführen, da der Maskenraum dafür zu gross ist und man somit zu viel Zeit und Luft “verbrät” (+ die Bebänderung wäre im Weg, man müsste das wohl stundenlang mit dem jeweiligen Buddy üben, aber für sowas hat man ja den Octopus;

    Gruess

    Richi

    #59708

    Excalibur
    Taucher

    Hallo

    Wechselatmung ist nicht. Jedenfalls nicht in einer Notsituation effizient auszuführen, da der Maskenraum dafür zu gross ist und man somit zu viel Zeit und Luft “verbrät” (+ die Bebänderung wäre im Weg, man müsste das wohl stundenlang mit dem jeweiligen Buddy üben, aber für sowas hat man ja den Octopus;

    Gruess

    Richi

    Dann nehmen wir mal den Oktopus.. Wie fixire ich den an der VGM? Ist das unter Wasser überhaupt möglich? Wieviel Zeit benötige ich dazu? Was passiert, wenn mein Partner in Panik ausbricht?

    #59709

    SirRichi
    Mitglied

    Der Octopus ist seperat wie bei Dir auch.
    Wenn meine VGM also aussteigen sollte (2. Stufe verreckt oder sowas), muss ich die Maske abziehen, die mitgenommene Reservemaske aufsetzen und den Octopus benützen.
    Mein Buddy kriegt im Notfall wie bei Dir auch den Octopus (ok, es heisst, wenn jemand Luft braucht, kann er auch schon mal den Hauptautomaten nehmen, das geht dann bei mir nicht  ;))

    #59710

    heubi101
    Mitglied

    Hehe, auch noch ein hallo und ein herzliches Wilkommen von mir! ;D ;D ;D

    #59711

    Excalibur
    Taucher

    Der Octopus ist seperat wie bei Dir auch.
    Wenn meine VGM also aussteigen sollte (2. Stufe verreckt oder sowas), muss ich die Maske abziehen, die mitgenommene Reservemaske aufsetzen und den Octopus benützen.

    Das wollte ich wissen.. Also ist eine VGM im Notfall nicht ganz unkritisch.. Keine Luft = Stress = Maske abnehmen = Gesicht im kalten Wasser = noch mehr stress = keine Sicht = Ansatz von Panik = 1000% Vetrauen

    Für das normale Tauchen mag eine VGM angenehm sein.. aber ich möchte nicht mit einem Buddy tauchen, der eine solche Maske trägt.. das wäre mir echt zu stressig 🙂

    #59712

    SirRichi
    Mitglied

    Wer eine VGM hat, muss das halt im Griff haben. Die Übungen bei 5°C kaltem Wasser die Maske abzunehmen, dann ruhig zu bleiben und Octopus & Ersatzmaske zu montieren ist nicht ganz ohne, aber ist eine reine Übungssache  ;D

    Naja, bevor man zum Buddy geht, gibt's noch den eigenen Octopus und dann noch zusätzlich den vom Buddy. Sprich –> Bevor die Frage nach einer Wechselatmung überhaupt aufkommt, müssen schon mal 3 Systeme (eigenes erstes System, eigener Octopus und dann noch Buddy-Octopus) versagen, was statistisch nicht wirklich oft vorkommen sollte  ;D

    #59713

    Excalibur
    Taucher

    Ob Wechselatmung oder Buddy-Oktopus spielt dabei keine Rolle.. Die Maske muss runter und bis Du wieder Luft bekommst, bist Du blind auf Deinen Partner angewiesen.. Ich glaube, da muss man ein sehr gut eingespieltes Team sein..

    Meine Frau hat eine Kälteallergie und taucht deshalb nur wenn wirklich nötig im See (bei Brevets). Das Thema VGM kam daher mal zur Sprache. Für mich haben genau die von mir aufgeführten Punkte dagegen gesprochen.

    Bei einer VGM kannst Du nicht mit jedem tauchen gehen. Du magst sicher ruhig bleiben aber ob Dein Partner die selbe Ruhe aufbringt ist ein anderes Thema.. oder Du bist 'schlecht' drauf und kannst nicht ruhig bleiben und kommst in Panik…

    Ich will hier keine Teufel an die Wand malen.. mich hat es einfach interessiert und meine Bedenken für mich persönlich wurden bestätigt. 🙂

    Danke, dass Du mir aus erster Hand berichtet hast 🙂

    cheers
    €xi

    #59714

    Anonym

    kommt auch etwas auf den type der maske an. wenn du z.b. diese http://www.kirbymorgan.com/FullFaceMasks/M48.html hast, kannste sie aufbehalten und nur den regler wechseln… hab aber keine erfahrung damit

    cheers
    –bruno

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.