GoPro HD Hero

Dieses Thema enthält 54 Antworten und 0 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  bluehusky22 vor 6 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 20 Beiträgen - 21 bis 40 (von insgesamt 56)
  • Autor
    Beiträge
  • #68641

    Anonym

    Gäbe ja auch noch A/M, M/A oder M  8)

    #68642

    marc
    Taucher

    jup, kannst du aber im gehäuse dann alles nicht erreichen. somit gibt es nur noch eine fokus-distanz pro tauchgang für alle bilder und videos. doch eher limitierend 😉

    #68643

    Anonym

    Gehäuse update  😉

    #68644

    Excalibur
    Taucher

    Also ich bin mit der GoPro bis jetzt recht zufrieden. Zumindest befriedigt sie meine aktuellen Ansprüche an eine U/W Videokamera. Auf den Kopf geschnallt kann ich auch gleich noch fotografieren, da ich beide Hände frei habe.

    #68645

    Anonym

    Von Kompaktkamera kommend ist die GoPro sehr gut, von einer DSLR kommend werden schon einige Abstriche nötig.
    @marc, mittels hyperfokaler Distanzvorwahl sollte die Schärfentiefe genügend gross sein für Taucheraufnahmen während des gesamten Tauchganges. Extreme Nahaufnamen und Makrofilme musst du aber an einem anderen Tauchgang machen. Mittels AF kannst du ja schon die Schärfe ändern. Dann geht beides im gleichen Tauchgang. Beim Wechsel von sehr nah auf mittlere Distanz den Übergang mit schneiden lösen. Video kurz unterbrechen und neu starten für AF-Wechsel. Wichtig ist, grosses Weitwinkel und nahe ran.

    Grüsse Hans

    #68646

    marc
    Taucher

    Thx Euch allen.

    #68647

    nimm2
    Mitglied

    Hallo zusammen.

    Ich habe vor 2 Wochen in meinen Tauchferien in Sharm meine Kamera verloren 🙁

    War eine Canon S100 mit UW-Gehäuse…

    Naja, habe mir nun eine Go Pro angeschafft inkl. UW-Set von SRP und Cyan Linse. Meine Überlegung für die Beleuchtung/Befestigung der Kamera sind wie folgt:

    – Subgear MINI WAVE LED kaufen
    – Go Pro oben drauf mit dem gelieferten Mount installieren
    – Kamera nach unten ausrichten und losfilmen (so hat man sie immer am Handgelenk, zusätzlich eine wohl ganz gute Tauchlampe und Beleuchtung für Filme ebenfalls gegeben?)

    Hat jemand eine solche Erfahrung schon gemacht? Denkt Ihr das könnte klappen?

    Gruss nimm2

    (Link zur Tauchlampe: http://www.seemannsub.de/frontend/shared/main/index2.cfm?SEITEN_ID=prddet.cfm&PRD_ID=80315&CFID=4027026&CFTOKEN=31220902)

    #68648

    marc
    Taucher

    finde solche lampen sehr unhandlich und mühsam zu halten. würde dann eher auf eine konstruktion mit goodman-handle. sowas wie im zweiten beitrag unter folgendem link:
    http://www.candlepowerforums.com/vb/showthread.php?332478-Video-Lighting-suggestions-for-a-GoPro-HD-HERO2-camera

    #68649

    Aero88
    Mitglied

    Mit ~340 Lumen, 170° Weitwinkel filmen in dunklen Seen?

    Das wird absolut nix meiner Meinung nach!

    (bezieht sich auf den Post von nimm2)

    #68650

    Anonym

    Das wäre mal ein Sensor, braucht auch ganz wenig Licht.

    http://www.astronews.com/news/artikel/2012/09/1209-025.shtml

    Grüsse Hans

    #68651

    nimm2
    Mitglied

    Ich tauche nicht in Seen (oder noch nicht) und möchte im Mittelmeer einfach schöne Momente festhalten damit.

    Also Tiefe maximal 30 Meter…

    Trotzdem ungenügend?

    #68652

    Anonym

    Lichtabstrahlwinkel und Aufnahmewinkel Objektiv sollten so halbwegs zusammenpassen. Oder es braucht mehrere Lampen. Sonst ist es nicht schön.
    Schau im Netz was es da so alles gibt an Aufnahmen und entscheide ob es für dich passt.
    Gibt eine neue cam, die gefällt mir deutlich besser als die GoPro von der Bildqualität her.

    Grüsse Hans

    #68653

    marc
    Taucher

    Gibt eine neue cam, die gefällt mir deutlich besser als die GoPro von der Bildqualität her.

    Was für eine Cam sprichst Du an?

    #68654

    marc
    Taucher

    Ich tauche nicht in Seen (oder noch nicht) und möchte im Mittelmeer einfach schöne Momente festhalten damit.

    Also Tiefe maximal 30 Meter…

    Trotzdem ungenügend?

    Wie Hans sagte, sollten der Aufnahmewinkel der Kamaera mit dem der Beleuchtung einigermassen überein stimmen. Sonst hat Du in der Mitte einen hellen Spot (plus angeleuchtete Schwebeteilchen) und am Rand dan nur noch blau/grün ohne Farben. Lichtstärke von 30Watt… hmm.. Mittelmeer bei guten Sichtverhältnissen… evtl für einfache Aufnahmen (max. 1-2m Distanz) ok.

    #68655

    Irensche
    Taucher

    Black edition… Coming soon…
    Ich wollte ja schon immer eine, aber jetzt warte ich grad noch mal ein paar Wochen
    http://gopro.com/

    #68656

    Aero88
    Mitglied

    Die Hero 3 sieht ja super aus! Wollte mir schon länger mal eine Gopro kaufen und werde nun auch noch auf die neue Version warten.

    Hoffe Golem-Gear arbeitet bereits an einem brauchbaren UW-Gehäuse dafür 🙂

    #68657

    Die neue Black Edition sieht echt sexy aus… bei meiner aktuellen 2er gab es zum Teil schon heftiges Rauschen sobald es etwas dunkler wurde.
    Und 60fps bei FullHD ist auch sehr fein. Die 4k Auflösung betrachte ich mal als nettes Gimmick 😀

    Und das UW-Gehäuse welches mitgeliefert wird scheint auch was vernünftiges zu sein. Da haben sie aus der Vergangenheit gelernt.

    na mal schauen wann der Spass verfügbar ist

    #68658

    marc
    Taucher

    Gem. Beschreibung haben die auch das UW-Gehäuse inkl dem alten Flatport überarbeitet, sodass die Bilder damit auch scharf werden sollen. Evtl braucht man also gar kein 3rd party Gehäuse/Port mehr.

    #68659

    Aero88
    Mitglied

    Bis 60m auf jedenfall ausreichend mit dem neuen Gehäuse. (Da flache Linse)

    Bei grösseren Tiefen kommt man aber auch weiterhin nicht um ein neues Gehäuse herum. Von Golemgear gibts z.B. für die Hero 2 Gehäuse bis 150 resp. 300m. Für die neue kommt da bestimmt auch bald was…

    #68660

    scubatinoo
    Taucher

    Tönt vielversprechend, aber das grosse Manko eines Bildstabilisators bleibt wohl bestehen…

Ansicht von 20 Beiträgen - 21 bis 40 (von insgesamt 56)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.